Bitte beachten Sie: Zu allen Vorträgen sind uns Gäste herzlich willkommen. Alle Exkursionen sind den Mitgliedern vorbehalten.

Dieses Programm zur Erforschung und Erhaltung historischer Gärten können wir nur durchführen, wenn genügend finanzielle Mittel vorhanden sind. Unsere Gesellschaft finanziert sich aus den Mitgliedsbeiträgen.

Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Beitrag von 35 EUR zu überweisen. Mit einer Spende können Sie unser Programm und unsere Aktivitäten ebenfalls wirkungsvoll unterstützen.

Bankverbindung:

Postbank Berlin
IBAN DE43 1001 0010 0417 7521 03     BIC PBNKDEFF

 

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 22. Oktober 2021,

Ulf Martens: Metamorphosen vom Weltenbaum zum Kunstobjekt

Baum-Skulpturen in Kulturgeschichte & Kunst der Gegenwart
Das Buch wird vom Autor vorgestellt.
18.30 Uhr, Kulturvolk – Freie Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, 10709 Berlin

Wir bitten für alle Veranstaltungen um eine schriftliche Anmeldung.
Für die Teilnahme an den Veranstaltungen gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Berlin.
Über das Hygienekonzept des „Kulturvolks“ werden Sie noch informiert.

Freitag, 19. November 2021,

Aspekte der Gartenkultur und Freiraumplanung in China.

Von Bilderrahmen zu Bilderrahmen –
Beispiele aus der Provinz Shantung
Vortrag: Prof. Dr. Gert Gröning
18.30 Uhr, Kulturvolk – Freie Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, 10709 Berlin

Wir bitten für alle Veranstaltungen um eine schriftliche Anmeldung.
Für die Teilnahme an den Veranstaltungen gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Berlin.
Über das Hygienekonzept des „Kulturvolks“ werden Sie noch informiert.

Mittwoch, 01. Dezember 2021,

Mitgliederversammlung

Liebe Mitgliederinnen und Mitglieder der Pückler Gesellschaft,

am 1. Dezember 2021 wollen wir unsere diesjährige Mitgliederversammlung durchführen. Über die Einzelheiten werden Sie noch rechtzeitig informiert.

Ort: steht noch nicht fest

Freitag, 10. Dezember 2021,

Paradiesvögel und Tahiti – Landschaften in Preußen: Mit Goethe auf der Pfaueninsel

Dr. Michael Niedermeier spricht mit der Restauratorin Dr. Ute Joksch (SPSG) am Beispiel des Otahitischen Zimmers im Pfauensinselschloß über die Südsee-Sehnsucht um 1800.

18.30 Uhr, Kulturvolk – Freie Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, 10709 Berlin

Wir bitten für alle Veranstaltungen um eine schriftliche Anmeldung.
Für die Teilnahme an den Veranstaltungen gelten die aktuellen Corona-Regeln des Landes Berlin.
Über das Hygienekonzept des „Kulturvolks“ werden Sie noch informiert.