Bitte beachten Sie: Zu allen Vorträgen sind uns Gäste herzlich willkommen. Alle Exkursionen sind den Mitgliedern vorbehalten.

Dieses Programm zur Erforschung und Erhaltung historischer Gärten können wir nur durchführen, wenn genügend finanzielle Mittel vorhanden sind.
Unsere Gesellschaft finanziert sich aus den Mitgliedsbeiträgen. Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Beitrag von 35 EUR zu überweisen. Mit einer Spende können Sie unser Programm und unsere Aktivitäten ebenfalls wirkungsvoll unterstützen.

Bankverbindung

Postbank Berlin
IBAN DE43 1001 0010 0417 7521 03     BIC PBNKDEFF

 

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag, 07. Februar 2020,

„ ... eine Nachahmung der Natur, die durch Kunst und Ordnung verherrlicht ist.“ Zum gartenkünstlerischen Werk des kursächsischen Hofbaumeisters Friedrich August Krubsacius (1718 – 1789)

Friedrich August Krubsacius, seit 1755 kurfürstlich-sächsischer und königlichpolnischer Hofbaumeister in Dresden, gilt als Wegbereiter des Klassizismus in Deutschland. Sein gartenkünstlerisches Werk ist Referenz und leidenschaftliches Plädoyer für den geometrischen Garten unmittelbar vor dem „Einbruch des Landschaftlichen“ in die deutsche Gartenkunst.
Vortrag: Dr. Thomas Kuhn
18.00 Uhr, Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3 (3. OG), 12165 Berlin

Donnerstag, 20. Februar 2020,

„Ausverkauf der Schlösser und Gärten in Brandenburg“

Informationsveranstaltung und Diskussion unter der Leitung von Prof. Dr. Michael Seiler und Torsten Volkmann mit Holger Schulz, Leiter der LVGA, Brigitte Faber-Schmidt, Geschäftsführerin von Kulturland Brandenburg  und weiteren geladenen Gartendenkmalpflegern und aktiven sowie ehemaligen Akteuren der Projekte und Objekte der Brandenburgischen Schlösser GmbH.

Ort: 18.30 Uhr, Kulturvolk – Freie Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, 10709 Berlin

Freitag, 06. März 2020,

Perspektiven und Wege der Pückler Gesellschaft

Am 25. März 2020 wird die Mitgliederversammlung der Pückler Gesellschaft einen neuen Vorstand wählen. Der bisherige Vorsitzende Prof. Dr. Michael Seiler und sein Stellvertreter Dr. Burkhardt Göres werden sich nicht mehr bewerben. Die aktuellen Kandidaten werden in Vorbereitung dieser Wahlen Konzepte und Ideen für ihre  zukünftige Arbeit vorstellen und freuen sich auf Ihre Fragen und Anregungen.

Ort: 18.30 Uhr, Kulturvolk – Freie Volksbühne Berlin, Ruhrstraße 6, 10709 Berlin

Mittwoch, 25. März 2020,

Mitgliederversammlung

siehe separate Einladung

Ort: 18.30 Uhr, Schloss Glienicke (Kavalierflügel), Königstraße 36, 14109 Berlin

Mittwoch, 08. April 2020,

Buchpräsentation

Michael Seiler: Landschaftsgarten Pfaueninsel. Geschichte seiner Gestaltung und Erhaltung von 1793 bis 1993

Das Buch wird im Rahmen eines Gesprächs von Prof. Dr. Michael Rohde mit dem Autor vorgestellt. Die Geschichte des Landschaftsgartens Pfaueninsel begann Ende des 18. Jahrhunderts. Während über die ersten 40 Jahre der Gestaltung dieses bedeutenden Gartens schon mehrfach publiziert wurde, ist die Zeit seiner Erhaltung und Veränderung bisher noch nicht ausführlich dargestellt worden. Das Buch leitet durch 200 Jahre der gärtnerischen Geschichte der Insel. Mit 206 Abbildungen und einer Auswahl historischer Dokumente. 14 historische Karten und Pläne im Anhang dokumentieren den Prozess der Formung und des Wandels des Gartens. 1. Auflage erscheint im Frühjahr 2020

Schriftliche Anmeldung erforderlich

Ort: 18.00 Uhr, Schloss Glienicke (Kavalierflügel), Königstraße 36, 14109 Berlin

Samstag, 25. April 2020,

Besuch der Landschaftgärten Basedow und Park Burg Schlitz – Busexkursion

Wir haben die Freude, dort von dem Landschaftsarchitekten Prof. Dipl.Ing.Stefan Pulkenat geführt zu werden. Er ist der beste Kenner beider Anlagen und hat   grundlegend bei ihrer Wiederherstellung gewirkt.

Schriftliche Anmeldung erforderlich

Donnerstag, 07. Mai 2020,

100 Jahre Lietzenseepark

In diesem Jahr feiert die vom Charlottenburger Gartendirektor Erwin Barth angelegte Grünanlage ihren 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass laden wir gemeinsam mit dem GartenForum Glienicke zu einer Jubiläumsveranstaltung ein mit einem Vortrag über die Entwicklungsgeschichte des Parks  und anschließenden Parkführungen. Vortrag: Dr. Dietmar Land Führungen: Dr. Dietmar Land, Dipl. Ing. Klaus Lingenauber (Landesdenkmalamt), Irene Fritsch (Verein Bürger für den Lietzensee)

max. 50 Teilnehmer, Entgelt : 8,00€

17.00 Uhr, Gemeindehaus Lietzenseegemeinde, Herbartstraße 4-6, 14057 Berlin

 

Freitag, 15. Mai 2020,

Gespräche am Rheinsberger Musenhof

Jährlich im Mai lädt der Kunst – und Kulturverein Rheinsberg Interessierte zu einer Tagung ein. In diesem Jahr findet das erste Kolloquium: Auftakt der neuen Reihe  statt, das einen breiten Themenfächer öffnet.

Kunst – und Kulturverein Rheinsberg e.V. – Ansprechpartner: Dr. Detlef Fuchs  Schloss 1/Marstall, 16831 Rheinsberg  Kontakt@kunstverein-rheinsberg.de   Tel.: 03391 39007

Das Tagungsprogramm kann über die Pückler Gesellschaft angefordert werden.

Montag, 15. Juni 2020,

Britzer Garten

Im Rahmen einer etwa 2 1/2 – stündigen Führung werden neben Informationen zur Geschichte des Gartens und zur derzeitigen Bewirtschaftung Einblicke in die Planungen der Zukunft gegeben, die zur Zeit in Form eines Entwicklungskonzepts für den Britzer Garten erarbeitet werden.

Führung: Gabriele Kleuvers (Parkleiterin) 14.00 Uhr, Haupteingang Mohriner Allee 152, 12349 Berlin