Aktuelles

Internationale Tagungsveranstaltung „Verschönerte Landschaften"“

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Arbeitsgruppe Sächsische Gartengeschichte* lädt ein zum Symposium

"Verschönerte Landschaften in Mittel- und Mittelosteuropa! Konzepte, Akteure und Realitäten" einladen.

Dieses wird am Freitag, dem 31. März 2023, (ab 9:00 Uhr) in der TU Dresden, Gebäude Weberplatz West, Saal WEB/136/U stattfinden.

Das Programm entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Bitte beachten Sie auch den öffentlichen Abendvortrag am Donnerstag, dem 30. März 2023 (ab 17:00 Uhr). Dieser wird im Festsaal (2. OG) des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen, Schloßplatz 1, Dresden ausgetragen werden.

Um rechtzeitige Anmeldung bei Frau Ryster (jana.ryster@tu-dresden.de)

bis spätestens 15. März 2023 wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.Wir möchten Sie darum bitten, Frau Ryster im Zuge Ihrer Anmeldung auch darüber zu informieren, ob Sie am Abendvortrag teilnehmen. Für den Fall, dass Sie nach Ihrer Anmeldung doch nicht am Symposium teilnehmen können, bitten wir Sie, uns darüber in Kenntnis zu setzen, sodass frei werdende Plätze an Interessierte aus der Warteliste vergeben
werden können.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Weiterleitung des Programms an Interessierte.

Mit freundlichen Grüßen

Die Arbeitsgruppe Sächsische Gartengeschichte

*Seit 2008 veranstaltet die Professur für Geschichte der Landschaftsarchitektur und  Gartendenkmalpflege der Technischen Universität Dresden in Kooperationmit dem Landesamt für Denkmalpflege Sachsen jährlich ein Kolloquium zur Erforschung der sächsischen Gartengeschichte. Hierbei werden unterschiedliche gar tenhistorische und gartendenkmalpflegerische Fragestellungen und Themenbearbeitet. Der Arbeitsgruppe gehören an: Anja Gottschalk, Marlen Hößelbarth, Nora Kindermann, Marcus Köhler, Jenny Pfriem, Henrike Schwarz und Sabine Webersinke.

Sekretariat Geschichte der Landschaftsarchitektur Lehrgebiet Pflanzenverwendung in der Landschaftsarchitektur Studiendekanin Technische Universität Dresden Fakultät Architektur Institut Landschaftsarchitektur Helmholtzstraße 10 01062 Dresden Hülßebau, Ostflügel, 4. Etage, Raum 452 Tel: 0351 - 463 34776 E-Mail: jana.ryster@tu-dresden.de

Studienreise nach Nordportugal (Porto) und Galizien (Santiago) mit Gartenschwerpunkt

Studienreise nach Nordportugal (Porto) und Galizien (Santiago)
mit Gartenschwerpunkt

Für Pückler Gesellschaft, Berlin und Neuer Leipziger Kunstverein, Leipzig
Termine: 21.5. (So) bis 29.5.2023 (Mo)
9 tägige Studienreise mit Flugzeug und Bus (Eintritte nicht inkludiert: ca. 130,- EUR Voraussichtlicher Preis: 2300 EUR; Einzelzimmerzuschlag: 315,- EUR

Anmeldefrist: bis 10.2.2023 – Für spätere Anmeldungen gelten neue Preise.

Mindestteilnehmerzahl: 15; höchstens 30
Veranstalter: DER Touristik

Ansprechpartner: Dr. Barbara Rams-Schumacher und Prof. Dr. Scholz-Hänsel
Reiseleitung: Prof. Dr. Hubertus Fischer und Prof. Dr. Michael Scholz-Hänsel
Anmeldungen über Dr. Barbara Rams-Schumacher: pueckler-gesellschaft.berlin@tonline.de oder Prof. Dr. Scholz-Hänsel (für die Leipziger): scholz-haensel@unileipzig.de

Einzelheiten im Anhang als pdf

Welt und Natur im Garten Welt: Alle Zeiten, alle Länder

Die Vortragsreihe stellt neue Forschungen zur Gartenkunst seit der Frühen Neuzeit vor. Die Formulierung, in Gärten würden „alle Zeiten und alle Länder“ zusammengeführt und heraufbeschworen („tous les temps et tous les lieux“, Carmontelle, 1779), bezog sich auf den anglochinesischen Garten des späten 18. Jahrhunderts. Darüber hinaus wird hier ein grenzüberschreitendes Potential jeglicher Gartenkonzeption benannt. Die Gestaltung des natürlichen Terrains und die Pflanzenverwendung sowie die künstlerische Anlage und Ausstattung verwandeln Gärten in heterotopische Räume. Im Rahmen der über das Jahr 2023 verteilten Vortragsreihe finden im Mai und Oktober 2023 in Schwetzingen und München auch Veranstaltungen zum 200. Todestag des Gartenkünstlers, Stadtplaners und bayerischen Hofgartenintendanten Friedrich Ludwig von Sckell (1750-1823) statt.

Zentralinstitut für Kunstgeschichte
Katharina-von-Bora-Straße 10
80333 München

https://www.zikg.eu/aktuelles/veranstaltungen/2023/kolloquium-zwischen-himmel-und-erde

Das Kolloquium ist Teil der Veranstaltungsreihe „Alle Zeiten, alle Länder: Welt und Natur im Garten“.

https://www.zikg.eu/aktuelles/veranstaltungen/veranstaltungsreihen/alle-zeiten-alle-laender-welt-und-natur-im-garten